CB 2014 04 12 Bremgarten 01208sc

Yakovlev Warbirds über dem Schwarzwald

Drei russische Jagdflugzeuge aus Zeiten des Zweiten Weltkrieges ziehen in loser Formation ihre Kreise über dem Schwarzwald, dessen Hügel sich in weißen Schnee hüllen. Was nach einem Patrouillenflug der 1940iger Jahre klingen könnte, ist in Wahrheit Bestandteil des Yakovlev-Fotoevents 2014.In Kooperation mit dem Oldtimernetzwerk ClassicAircraftDisplays(.com) veranstalteten wir im April 2014 auf dem Flugplatz im südbadischen Bremgarten bei Freiburg ein Fotoevent.

Bereits kurz nach dem ersten Fotoevent im Oktober 2013 starteten die Planungen für 2014. Während im Oktober eine interessante Mischung von Flugzeugen inkl. P51 Mustang und Spitfire auf dem Programm stand, entschieden wir uns, für 2014 ein spezielles Thema aufzugreifen. Mehrere Flugzeuge einer Kategorie oder eines Herrstellers zusammenzubringen, stieß bei einigen befreundeten Fotografen auf großes Interesse und so fiel die Wahl letztlich auf Flugzeuge aus der Produktion von A.S. Yakovlev. Dank der Zusage zahlreicher Piloten und Eigentümer verwandelte sich der Flugplatz Bremgarten an jenem Wochenende zu einem Mekka für Yak´s. Neben einigen Trainern wie Yak-52, Yak-52TD und Yak-18T hatten auch drei Jagdflugzeuge ihre Teilnahme am Fotoevent zugesagt. Neben der in Bremgarten stationierten Yak-3 D-FYGJ von Stephen Stead gesellte sich die in Mengen-Hohentengen beheimatete Yak-3 D-FYAC von Gerhard Bumüller dazu. Jäger Nummer 3 war die Yak-9 D-FIST aus Parma, die am Vortag speziell für diesen Event die lange Reise aus Italien – quer über die Alpen - antrat. Darüber hinaus besuchten einige fliegende Besucher unser Event, darunter auch Oldtimer wie Siai SF-260 und DeHavilland Chipmunk. Kurzfristig absagen musste leider eine Yak-50 sowie die Yak-11 von Michel Defaye aus Frankreich, technische Probleme mit der Funkanlage verhinderten seine Teilnahme. 

Über den Tag verteilt konnten dank frühsommerlichen Wetters und angenehmen Temperaturen drei Fotoflüge über dem nahegelegenen Schwarzwald durchgeführt werden. Dazu kam – wie beim Event im Oktober 2013 – eine Supervan 900 der DAS Aviation GmbH als Fotoplattform zum Einsatz. Mit der leistungsstarken Turbine, gutmütigen und stabilen Flugeigenschaften, verbunden mit einem breiten Geschwindigkeitsbereich von 150 – 300km/h und dem im Flug aufschiebbaren Rolltor – aus dem sich sonst mutige Fallschirmspringer in die Tiefe stürzen – bietet dieses Flugzeug beste Voraussetzungen für Air-to-Air Aufnahmen.

  • CB_2014-04-12_Bremgarten_00720sc
  • CB_2014-04-12_Bremgarten_00800sc
  • CB_2014-04-12_Bremgarten_01283sc
  • CB_2014-04-12_Bremgarten_01478sc
  • CB_2014-04-12_Bremgarten_01692sc

Für die “bodenständigen“ Fotografen boten sich zwischen den Fotoflügen zahlreiche Fotomöglichkeiten: Vor- und Nachbereitung der Flugzeuge, Pilotenbriefings, Modelshootings oder Gespräche mit Piloten und anderen Fotografen ließen keine Langeweile bei den Teilnehmern aufkommen. Mit Ende des Flugbetriebes wurden sowohl Yak-3 als auch Yak-9 für das anstehende Nightshooting mittels Licht- und Raucheffekten in Szene gesetzt. Zum Abschluss des Tages sorgten beide Flugzeuge bzw. deren Piloten mit Motorenläufen für eine eindrucksvolle Soundkulisse und Gänsehautstimmung bei allen Teilnehmern.